IMIZAMU YETHU Educare Centre

IMIZAMU Yethu steht für "unsere Mühe" und ist eines der vielen kleinen Wunder, welche immer wieder entstehen und Mut machen etwas zu unternehmen.
Das Center liegt im Township Philippi (Kapstadt) und wurde im Jahre 2003 von Nomakhaya Matshaya gegründet.
In den Townships leben viele alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern. Die Väter sind oft unbekannt, weggelaufen oder an AIDS gestorben. Da diesen Menschen ein öffentliches Sozialwesen nicht zur Verfügung steht ist es zwingend, dass diese Mütter einer Arbeit nachgehen können, was wiederum schwer zu machen ist, wenn sie sich gleichzeitig um ihre Kleinkinder kümmern müssen.
Nomakhaya Matshaya hat im Jahre 2003 mit der Gründung des Imizamo Yethu Educare Centre diesen Müttern einen Ausweg aus diesem Teufelskreis ermöglicht.

Startseite